Harald Dasinger

Harald Dasinger Dramaturgie
Modernes & Postmodernes Theater - Literatur der Gegenwart

Auf den Pfaden...


 Auf den Pfaden des Untergangs

Seit Jahrzehnten ist die so genannte „Elite“ dabei, die alte Welt zu zerstören, um eine neue Weltordnung unter ihrer Herrschaft einzurichten: eine Regierung, eine Armee, eine Religion, eine Kultur, ein neuer Mensch etc.
Damit das erste Ziel - die totale Islamisierung Europas - erreicht wird, werden rücksichtslos und diktatorisch, in geradezu faschistischer Manier, Hunderte Morde und Tausende Vergewaltigungen in Kauf genommen.

„Und die übrigen, die nicht getötet wurden von diesen Plagen, taten nicht Buße für die Werke ihrer Hände, dass sie nicht anbeteten die Teufel und goldenen, silbernen, ehernen, steinernen und hölzernen Götzen, welche weder sehen, noch hören, noch wandeln können und taten auch nicht Buße für ihre Morde, Zauberei, Hurerei und Dieberei.“ (Offenbarung 9:20-21)

„Der neue Mensch - eine ignorante, verantwortungslose Kreatur voller Hass und Verachtung für all die, die nicht seinesgleichen sind. Ein treuer Sklave ohne Selbstbewusstsein und Identität, eine Nummer im Karussell seiner Herren - meiner Getreuen, den Illuminaten, denen ich einst das Licht der Wahrheit und der Erkenntnis geschenkt. Mit ihrer Hilfe werde ich über die Welt bis zum Tage des Jüngsten Gerichts herrschen. Armageddon - Tag der finalen Entscheidung!“ (aus „Die Siedler“)

Softcover: ISBN 9783746776866
epub:         ISBN 9783746776897
Zum Shop: www.epubli.de/shop/buch/Auf-den-Pfaden-des-Untergangs-Harald-Dasinger-9783746776866/80092

Kontakt      Datenschutz     Impressum